Laserlötnaht-Kontrolle

Die Dachnaht im Fahrzeugbau und auch andere Verbindungen im Karosseriebau werden zunehmend durch eine Laserlötnaht gefertigt. Wie beim Schweißen gibt es verschiedene Kriterien zur Bewertung der Qualität dieser Verbindung. Unser System wurde mit dem Ziel entwickelt, diese Prüfung anhand verschiedener vom Anwender frei wählbarer Parameter zuverlässig, eindeutig, schnell und preiswert durchzuführen.

Durch den Einsatz unseres speziellen Kamerasystems auf einem Roboter (das System kann auch auf einem Schleifroboter mit installiert) wird das Vorhandensein und die Qualität der Laserlötnaht überprüft. Wenn das System auf einem Schleifroboter installiert wird, kann durch die hohe Tiefenschärfe des Systems eine korrekte Bewertung der Laserlötnaht auch beim Verschleiß einer Schleifscheibe gewährleistet werden.

Das System ermittelt die Fahrzeugnummer über den Prozessbus (z.B. Profibus oder Ethernet) und gibt die Fehlerarten mit den entsprechenden Nahtpositionen über den Bus an einen Nacharbeitsplatz weiter. Die Fehlerpositionen und die gespeicherten Bilder der Fehlstellen werden für den Werker in der Nacharbeit übersichtlich auf einem Display dargestellt. Hierdurch wird eine langwierige manuelle Suche von Fehlstellen vermieden. Außerdem können alle aufgenommenen Prüfbilder fahrzeugnummerspezifisch auf einem Server zur Archivierung gespeichert werden.

Die folgenden Bilder zeigen mögliche Fehlstellen bei einer Laserlötnaht:

Pore

Ausfransungen / Bindungsfehler

Drahtrest

Nahtversatz

Nahtabbruch

Welligkeit

Das System wird bereits erfolgreich bei unterschiedlichen Automobilherstellern eingesetzt.

Einige Aussagen unserer Kunden:

Weitere Informationen: Bericht in der Autogramm

Impressum
Datenschutz
Nutzungsbedingungen